HSG Hörstein/Michelbach - TV Erlenbach: 31:26 (17:17)

Der TV Erlenbach zeigt eine gute Leistung, kann jedoch beim Tabellenzweiten HSG Hörstein/Michelbach keine Punkte mitnehmen.

 

Nach den letzten negativen Ergebnissen ging der TVE erneut nicht in Vollbesetzung in die Partie in Hörstein. In diese kamen die Erlenbacher jedoch gut hinein und konnten bis zum 12:12 in der 20. Minute immer wieder knapp in Führung gehen. Dabei zeigte der TVE eine konzentrierte und kämpferisch gute Leistung, sodass die Partei überhaupt keine Gemeinsamkeiten mit dem Hinspiel hatte, welches der TVE extrem ersatzgeschwächt bestritt. Die Partie blieb bis zur Halbzeit ausgeglichen, sodass die Mannschaften beim Stand von 17:17 in die Kabinen gingen.

 

 

 

Nach dem Pausentee hielten die Erlenbacher weiter gut mit, jedoch machte sich die deutliche bessere Personalsituation der Hausherren immer mehr bemerkbar, da diese immer wieder durchwechseln konnten und somit die Leistungsträger frisch blieben. Zudem hatte der Erlenbacher Angriff in der zweiten Hälfte Probleme Torchancen im 5 gegen 5 zu kreieren, nachdem Rückraumschütze Kai Hansmann in Manndeckung genommen wurde. Letztendlich trugen auch die altbekannten Erlenbacher Probleme, wie die Abschlussquote, dazu bei, dass die Hausherren sich fünf Minuten vor Schluss erstmals auf vier Tore absetzen konnten und die Gegenwehr des TVE dadurch gebrochen war. Trotz der Niederlage zeigten die Erlenbacher eine gute Leistung, die Mut macht für das anstehende letzte Saisonspiel gegen den bereits feststehenden Meister, den TV Beerfelden.

 

 

 

Aufgrund der von Verbandsseite aus komplett unklaren Situation bezüglich der Zahl der Absteiger, wird der TVE am kommenden Freitag in der Barbarossahalle alles geben, um zwei Punkte einzufahren und damit alle Eventualitäten auszuräumen und hofft dabei auf zahlreiche Unterstützung.

 

 

 

Für den TVE spielten: Dziki, Lebert; Jung, Albouchi 1, Schellenberger, T. 7/1, Hansmann 6/1, Steudel, Koncz 1, Stöver 5, Schultz, Henne 6

Hier geht es zur

Übersicht

aller TVE Spiele

Die Handballer

 auf Facebook

 Letzte Aktualisierung:
    27.7.2019