TV Beerfelden - TV Erlenbach 37:24 (22:9)

Der TV Erlenbach verliert mit weiterhin angespannter Personalsituation beim souveränen Tabellenführer in Beerfelden mit 37:24.

Mit zwar mehr Spielern als vor Wochenfrist, aber immer noch mit einem stark ausgedünnten Kader trat der TVE am Freitagabend in Beerfelden an. Der Tabellenführer der Bezirksliga A nutzte dabei vor allem in der ersten Hälfte technische Fehler der Erlenbacher mit Tempogegenstößen gnadenlos aus, um sich bis zur Halbzeit auf 22:9 abzusetzen.

 

Nach dem Pausentee trugen vor allem die guten Leistungen der Erlenbacher Torhüter dazu bei, dass die Niederlage nicht deutlich höher ausgefallen ist. So führte auch in konzentrierter Angriff dazu, dass die zweite Hälfte unentschieden gestaltet werden konnte.

 

Am nächsten Samstag startet der TVE im letzten Spiel des Jahres bei der HSG Rodenstein II in die Rückrunde.

Hier geht es zur

Übersicht

aller TVE Spiele

Die Handballer

 auf Facebook

 Letzte Aktualisierung:
    27.7.2019