TV Erlenbach - MSG Groß-Bieberau/Modau III 25:21

Der TV Erlenbach gewinnt sein Heimspiel gegen die dritte Mannschaft der MSG Groß-Bieberau/Modau mit 25:21 und bleibt in der heimischen Barbarossahalle verlustpunktfrei.

Der TVE startete schlecht in die Partie, ließ erneut viele Chancen im Angriff aus und kassierte einige einfache Gegentreffer. Nahezu über die ganze erste Halbzeit hinweg fanden die Erlenbacher nicht zu ihrem Spiel und erzielten zeitweise über zehn Minuten kein Tor. Kurz vor dem Seitenwechsel kämpften sich die Erlenbacher besser ins Spiel und gingen mit einem Rückstand von einem Tor in die Kabine (9:10).

 

Nach dem Pausentee hatte der TVE seine beste Phase im Spiel und konnte mit einem 7:1-Lauf zu Beginn der zweiten Halbzeit das Ergebnis auf 16:11 drehen. In der Folge verhinderten erneut schwache Abschlüsse einen höheren Vorsprung und somit eine frühzeitige Entscheidung, jedoch geriet der Erlenbacher Erfolg nicht mehr in Gefahr.

 

Am kommenden Samstag spielt der TVE bei der zweiten Mannschaft der MSG Odenwald.

Hier geht es zur

Übersicht

aller TVE Spiele

Die Handballer

 auf Facebook

 Letzte Aktualisierung:
    3.10.2019