TV Erlenbach - TV Kirchzell 31:22 (19:12)

Der TV Erlenbach gewinnt gegen die zweite Mannschaft des TV Kirchzell und bleibt in der heimischen Barbarossahalle weiterhin verlustpunktfrei.

 

Anders als bei den bisherigen Partien des TVE kamen beide Angriffsreihen gut ins Spiel. Dies lag auf Kirchzeller Seite vor allem daran, dass die Erlenbacher Abwehr es nicht schaffte das Zusammenspiel von Rückraum und Kreisläufer der Gäste effektiv zu unterbinden. Nach rund 10 Minuten gelang es den Erlenbachern jedoch sich besser auf den Kirchzeller Angriff einzustellen und folgerichtig ließ die Abwehr des TVE von Minute 10 bis Minute 30 nur 5 Gegentreffer zu. Da der Erlenbacher Angriff dennoch immer wieder zu erfolgreichen Torabschlüssen kam, setzten sich die Hausherren bis zur Halbzeit auf 19:12 ab.

 

 

 

Nach dem Pausentee spielten die Hausherren weiter konzentriert und ließen über die gesamte zweite Hälfte hinweg den Vorsprung nie kleiner als sechs Tore werden. So konnte der TVE auch sein drittes Heimspiel der Saison gewinnen und befindet sich nach fünf Partien mit 8:2 Punkten in einer guten Ausgangslage in der Liga.

 

 

 

Am kommenden Wochenende spielt der TVE bei der zweiten Mannschaft der HSG Bachgau.

 

Hier geht es zur

Übersicht

aller TVE Spiele

Die Handballer

 auf Facebook

 Letzte Aktualisierung:
    3.10.2019