TV Erlenbach-HSG Rodenstein II 34:22 (12:11)

Der TV Erlenbach gewinnt den Saisonauftakt gegen die zweite Mannschaft der HSG Rodenstein letztendlich souverän mit 34:22.

Den Beginn des Spiels dominierten die beiden Abwehrreihen. So schafften es beide Mannschaften bis zur zehnten Minute jeweils nur ein Tor zu erzielen. In der Folge setzten sich die Hausherren auf 7:3 ab und zeigten dabei weiterhin eine sehr konzentrierte Defensivleistung. Da jedoch wie schon in der Vorbereitung die Chancenverwertung der Erlenbacher zu Wünschen übrig ließ, konnten sich die Gäste bis zur Halbzeit auf 11:10 heranarbeiten.

Nach dem Pausentee nutzte der TVE eine vierminütige Überzahl, um mit einem 6:0-Lauf auf 19:12 davonzuziehen. In der Folge konnten die Erlenbacher bestärkt durch starke Leistungen der beiden jungen Torhüter diesen Vorpsrung konstant halten. Nachdem die Gäste ihre Defensive öffneten und auf doppelte Manndeckung umstellten, konnte der TVE die sich bietenden Räume im 4:4 gut nutzen und setzte sich noch einmal deutlich von den Gegnern ab. Letztendlich setzten sich die Erlenbach verdient und deutlich mit 34:22 durch.

Am nächsten Wochenende steht für den TVE das Auswärtsspiel in Böllstein/Wersau an.

Hier geht es zur

Übersicht

aller TVE Spiele

Die Handballer

 auf Facebook

 Letzte Aktualisierung:
    27.7.2019