TV Erlenbach - MSG Odenwald II 30:33 (15:18)

Der TV Erlenbach verliert letztes Heimspiel der Hinrunde gegen die zweiten Mannschaft der MSG Odenwald.

Die Partie startete sehr ausgeglichen und offensivfreudig, da es keiner der beiden Abwehrreihen effektiv gelang die gegnerischen Schützen effektiv zu stoppen. So blieb die Partie bis zum Zwischenstand von 10:10 komplett offen, ehe der TVE den roten Faden etwas verlor und den Gegner auf 10:14 davonziehen ließ. Mit einem nahezu unveränderten Abstand und beim Stand von 15:18 gingen die beiden Mannschaften in die Pause.

Nach dem Pausentee änderte sich das Bild wenig. Es gelang weder den Gästen aus dem Odenwald sich weiter abzusetzen, noch den Erlenbachern die Lücke zu schließen. So führte auch eine doppelte offensive Manndeckung der Heimmannschaft  nur zu einem gleichbleibenden Rückstand von 3 Toren. Nachdem auch eine noch offensivere 3:3-Deckung und ein siebter Feldspieler im Angriff nicht reichte, um den Odenwälder Sieg zu verhindern, konnte der an diesem Tag sehr treffsichere Rückraumspieler Kai Hansmann mit seinem sechzehnten Treffer mit dem letzten Tor nur noch zum Endstand von 30:33 einnetzen.

Hier geht es zur

Übersicht

aller TVE Spiele

Die Handballer

 auf Facebook

 Letzte Aktualisierung:
    27.7.2019